Epochen - Überblick

Gero von Wilperts ebenso vielzitiertes wie vielgeschmähtes "Sachwörterbuch der Literatur" kennzeichnet den Begriff "Epochen" als "einzelne, aufeinanderfolgende Zeiträume der literarischen Entwicklung, die sich auf Grund einer Reihe von Gemeinsamkeiten gleichzeitiger Dichtungen als Abstraktionen ergeben und (...) innerhalb größerer Kulturgemeinschaften Verwandtschaften aufweisen" (6. Aufl. Stuttgart 1979, S. 230). Worin aber liegen diese Gemeinsamkeiten? Und: Wie sehen die gewonnenen Abstraktionen konkret aus?
In nächster Zeit werden Sie an dieser Stelle ausführliche Informationen zu einzelnen literarischen Epochen finden.
Weiterführende Literatur zu einzelnen Epochen finden Sie übrigens in unserem Sekundärliteratur-Überblick.

Mittelalterliche Literatur
Barock
Aufklärung
Sturm und Drang
Klassik
Romantik
Realismus
Naturalismus
Jahrhundertwende
Expressionismus
Literatur der 20er Jahre / Neue Sachlichkeit
Nationalsozialistische Literatur
Literatur des Exils
Literatur seit 1945