Sekundärliteratur > Autoren > Canetti, Elias

Elias Canetti: Sekundärliteratur

• Albers, Bernhard (Hrsg.): Rudolf Hartung. Elias Canetti. Ein Rezipient und sein Autor. Eine Dokumentation. Aachen 1992.

• Apetsberger, Friedbert u. Gerald Stieg (Hrsg.): Elias Canetti. Blendung als Lebensform. Königstein/Ts. 1985.

• Bachmann, Beatrix: Wahn und Wirklichkeit. Der Diskurs des Wahnsinns am Beispiel von Elias Canettis Roman "Die Blendung". Mainz 1994. (= GiG. Germanistik im Gardez! 2.) [Zuvor: Diss. Mainz 1993]

• Barnouw, Dagmar: Elias Canetti. Stuttgart 1979.

• Bartsch, Kurt u. Gerhard Melzer (Hrsg.): Elias Canetti. Experte der Macht. Graz 1985.

• Bischoff, Alfons-M.: Elias Canetti. Stationen zum Werk. Frankfurt/M. 1973.

• [Canetti, Elias]: Hüter der Verwandlung. Beiträge zum Werk von Elias Canetti. Hrsg. vom Carl Hanser Verlag. München u. Wien 1985.

• Curtius, Mechthild: Kritik der Verdinglichung in Canettis Roman "Die Blendung". Eine sozialpsychologische Literaturanalyse. Bonn 1973.

• Daiber, Hans: Elias Canetti. In: Wort in der Zeit 3 (1957) S. 385 - 390.

• Dissinger, Dieter: Vereinzelung und Massenwahn. Elias Canettis Roman "Die Blendung". Bonn 1971.

• Dissinger, Dieter: Alptraum und Gegentraum. Zur Romanstruktur bei Canetti und Bernhard. In: Literatur und Kritik H. 93 (April 1975) S. 168 - 175.

• Durzak, Manfred (Hrsg.): Zu Elias Canetti. Stuttgart 1983.

• Ehlers, Swantje: Die Sinnbildung des Künstlichen. Eine Deutungsmöglichkeit des Romans "Die Blendung" von Elias Canetti. Diss. Berlin 1981. [Masch.]

• Ehlers, Swantje: Stilmanier und Imaginationsbildung am Beispiel von Elias Canettis Roman "Die Blendung". In: Sprachkunst (Wien) 16 (1985) I. Halbband. S. 18 - 24.

• Feth, Hans: Elias Canettis Dramen. Frankfurt/M. 1980.

• Göpfert, Herbert G. (Hrsg.): Canetti lesen. Erfahrungen mit seinen Büchern. München u. Wien 1975.

• Göpfert, Herbert G.: Zur Publikationsgeschichte der "Blendung". In: Wortmasken. Texte zu Leben und Werk von Elias Canetti. Redaktion: Ortrun Huber. München u. Wien 1995. S. 61 - 69.

• Hennighaus, Lothar: Tod und Verwandlung. Elias Canettis poetische Anthropologie aus der Kritik der Psychoanalyse. Frankfurt/M., Bern, New York u. Nancy 1984.

• Hollmann, Hans: Erfinder der Akustischen Maske. Über Elias Canetti, den Dramatiker, Denker und Todesfeind. In: Wortmasken. Texte zu Leben und Werk von Elias Canetti. Redaktion: Ortrun Huber. München u. Wien 1995. S. 83 - 88.

• Huber, Ortrun (Redaktion): Wortmasken. Texte zu Leben und Werk von Elias Canetti. München u. Wien 1995.

• Huber, Ortrun: Lebensstationen. In: Wortmasken. Texte zu Leben und Werk von Elias Canetti. Redaktion: Ortrun Huber. München u. Wien 1995. S. 13 - 40.

• Jansen, Peter: Die Komik des Sprechens. Zur sprachlich-ästhetischen Erfahrung des Komischen am Beispiel von Canettis Roman "Die Blendung". In: Sprache im technischen Zeitalter 76 (1980) S. 312 - 326.

• Karst, Roman: Elias Canettis "Die Blendung": A study in Insanity. In: Modern Austrian Literature 16 (1983) Nr. 3/4. S. 133 - 145.

• Kaszynski, Stefan H. (Hrsg.): Die Lesbarkeit der Welt. Elias Canettis Anthropologie und Poetik. Poznan 1984.

• Krumme, Detlef: Lesemodelle. Elias Canetti / Günter Grass / Walter Höllerer. München u. Wien 1983.

• Küchenhoff, Joachim: Die Gefahren der Charakterologie. Anmerkungen zu Victor Pambuccians Artikel "Elias Canettis 'Blendung'. Darstellung eines nekrophilen Gelehrten". In: Psyche 42 (1988) H. 2. S. 1129 - 1136.

• Magris, Claudio: Das geblendete Ich. Das Bild des Menschen bei Elias Canetti. In: Colloquia Germanica (1974) H.3/4. S. 344 - 375.

• Matt, Peter von: Der phantastische Aphorismus bei Elias Canetti. In: Wortmasken. Texte zu Leben und Werk von Elias Canetti. Redaktion: Ortrun Huber. München u. Wien 1995. S. 71 - 82.

• Meili, Barbara: Erinnerung und Vision. Der lebensgeschichtliche Hintergrund von Elias Canettis Roman "Die Blendung". Bonn 1985.

• Moser, Manfred: Elias Canetti. Die Blendung. Diss. Wien 1968. [Masch.]

• Paal, Jutta: Die Figurenkonstellation in Elias Canettis Roman "Die Blendung". Würzburg 1991.

• Pambuccian, Victor: Elias Canettis "Blendung". Darstellung eines nekrophilen Gelehrten. In: Psyche 41 (1987) H. 2. S. 915 - 928. [Vgl. hierzu den Aufsatz von Joachim Küchenhoff]

• Paul, J. M.: Rationalität und Wahnsinn in Canettis Roman "Die Blendung". In: Modern Austrian Literature 16 (1983) Nr. 3/4. S. 111 - 131.

• Piel, Edgar: Elias Canetti. München 1984.

• Roberts, David: Kopf und Welt. Elias Canettis Roman "Die Blendung". Aus dem Englischen von Helga u. Fred Wagner. München u. Wien 1975.

• Schickel, Joachim: Canettis Verwandlungen. Romancier, Essayist, Dramatiker. In: Der Monat 16 (1964) H. 188. S. 66 - 72.

• Sebald, W. G.: Kurzer Versuch über System und Systemkritik bei Elias Canetti. In: Études Germaniques 39 (1984) Nr. 3. S. 268 - 275.

• Sokel, Walter H.: The Ambiguity of Madness: Elias Canettis Novel "Die Blendung". In: Views and Reviews of Modern German Literature. Festschrift for Adolf D. Klarmann. Ed. by Karl S. Weimar. München 1974. S. 181 - 187.

• Széll, Zsuzsa: Ichverlust und Scheingemeinschaft. Gesellschaftsbild in den Romanen von Franz Kafka, Robert Musil, Hermann Broch, Elias Canetti und Georges Saiko. Budapest 1979.

• Thomson, Edward A.: Elias Canetti`s The Blendung and the Changing Image of Madness. In: German Life & Letters 26 (1972/73) S. 38 - 47.

• Timmermann, Harry: Tierisches in der Anthropologie Elias Canettis mit Beispielen aus dem Gesamtwerk. In: Sprache im technischen Zeitalter (1985) H. 94. S. 99 - 126.

• Zepp, Klaus-Peter: Privatmythos und Wahn. Das mythopoetische Konzept im Werk Elias Canettis. Frankfurt/M., Bern, New York u. Paris 1990. [Zuvor: Diss. Berlin 1988]

Zurück zur Übersicht "Sekundärliteratur > Autoren"

[Home] [Wir über uns/Kontakt] [Autoren] [Werkverzeichnisse] [Sekundärliteratur] [Epochen] [Begriffs-Lexikon]
[
Theorie] [Literaturpreise] [Rezensionen] [Aufsätze] [News-Archiv] [Links & Adressen]