Sekundärliteratur > Autoren > Schnitzler, Arthur

Arthur Schnitzler: Sekundärliteratur

• Abels, Norbert: Sicherheit ist nirgends. Judentum und Aufklärung bei Arthur Schnitzler. Königstein/Ts. 1982. [Zuvor: Diss. Frankfurt/M. 1981]

• Alewyn, Richard: Nachwort. In: Schnitzler, Arthur: Reigen. Zehn Dialoge. - Liebelei. Schauspiel in drei Akten. Mit einem Vorwort von Günther Rühle und einem Nachwort von Richard Alewyn. Erweiterte Neuausgabe. 182.-187. Tsd. Frankfurt/Main 1989. (= Fischer-Tb. 7009.) S. 171 - 176.

• Allerdissen, Rolf: Arthur Schnitzler. Impressionistisches Rollenspiel und skeptischer Moralismus in seinen Erzählungen. Bonn 1985.

• [Anonym] Arthur Schnitzler und die Psychoanalyse. In: Die psychoanalytische Bewegung 4 (1934) S. 62 f.

• Arens, Detlev: Untersuchungen zu Arthur Schnitzlers Roman "Der Weg ins Freie". Frankfurt/Main 1981.

• Aspetsberger, Friedbert: "Drei Akte in einem". Zum Formtyp von Schnitzlers Drama. In: ZfdPh 85 (1966) S. 285 - 308.

• Aspetsberger, Friedbert: Wiener Dichtung der Jahrhundertwende. Beobachtungen zu Schnitzlers und Hofmannsthals Kunstformen. In: Studi Germanici 8 (1970) S. 410 - 451.

• Baumann, Gerhart: Arthur Schnitzler: Die Tagebücher. Vergangene Gegenwart - Gegenwärtige Vergangenheit. In: Modern Austrian Literature 10 (1977) H. 3/4. S. 143 - 162.

• Bayerdörfer, Hans Peter: Vom Konversationsstück zur Wurstelkomödie. Zu Arthur Schnitzlers Einaktern. In: Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft 16 (1972) S. 516 - 575.

• Behariell, Frederick J.: Freud`s Double: Arthur Schnitzler. In: Journal of the American Psychoanalytic Association 10 (1962) S. 722 - 730.

• Behariell, Frederick J.: Arthur Schnitzler's Diaries. In: Modern Austrian Literature 19 (1986) H. 3/4. S. 1 - 20.

• Benthien, Claudia: Masken der Verführung - Intimität und Anonymität in Schnitzlers "Reigen". In: The Germanic Review 72 (1997) S. 130 - 141.

• Bergel, Kurt: Arthur Schnitzlers unveröffentlichte Tragikomödie "Das Wort". In: Studies in Arthur Schnitzler. Hrsg. v. Herbert W. Reichert u. Herman Salinger. Chapel Hill 1963. S. 1 - 24.

• Blume, Bernhard: Das nihilistische Weltbild Arthur Schnitzlers. Diss. Stuttgart 1936.

• Boetticher, Dirk von: "Meine Werke sind lauter Diagnosen." Über die ärztliche Dimension im Werk Arthur Schnitzlers. Heidelberg 1999. (= Beiträge zur neueren Literaturgeschichte. 165.)

• Bossinade, Johanna: "Wenn es aber ... bei mir anders wäre". Die Frage der Geschlechterbeziehungen in Arthur Schnitzlers "Reigen". In: Amsterdamer Beiträge zur neueren Germanistik 18 (1984) S. 273 - 328.

• Burckhard, Max: Schnitzlers "Lebendige Stunden" im Deutschen Volkstheater. 14. März 1903. In: Ders.: Theater. Kritiken, Vorträge und Aufsätze. II. Band (1902 - 1904). Wien 1905. S. 146 - 148.

• Butzko, Ellen: Arthur Schnitzler und die zeitgenössische Theaterkritik. Frankfurt/M., Bern, New York u. Paris 1991. (= German studies in Canada. Bd. 1.)

• Dangel, Elsbeth: Augenblicke Schnitzlerscher Frauen. In: Sprache und Literatur in Wissenschaft und Unterricht 22 (1991) Nr. 67. S. 100 - 110.

• Delius, Annette: Schnitzlers "Reigen" und der "Reigen"-Prozeß. Verständliche und manipulierte Mißverständnisse in der Rezeption. In: Der Deutschunterricht 28 (1976) H. 2. S. 98 - 115.

• Derré, Françoise: "Der Weg ins Freie". In: Modern Austrian Literature 10 (1977) H. 3/4. S. 217 - 231.

• Doppler, Alfred: Die Form des Einakters und die Spielmetapher bei Arthur Schnitzler. In: Ders.: Wirklichkeit im Spiegel der Sprache. Aufsätze zur Literatur des 20. Jahrhunderts in Österreich. Wien 1975. S. 7 - 30.

• Eckert, Willehad Paul: Arthur Schnitzler und das Wiener Judentum. In: Emuna. Horizonte zur Discussion über Israel und das Judentum 8 (1973) Nr. 2. S. 118 - 130.

• Eicher, Thomas: Deformierte Märchen. Zum Märchenbegriff in den frühen Erzählungen Arthur Schnitzlers. In: Sprachkunst 22 (1991) S. 81 - 91.

• Eilert, Heide: Abschied von Kythera? Zu Arthur Schnitzlers "Komödie der Verführung" und der Rokoko-Rezeption des Fin de siècle. In: Sprachkunst 22 (1991) S. 215 - 229.

• Farese, Giuseppe (Hrsg.): Akten des Internationalen Symposiums "Arthur Schnitzler und seine Zeit". Bern, Frankfurt/Main u. New York 1985. (= Jahrbuch für Internationale Germanistik, Reihe A: Kongreßberichte. Bd. 13.)

• Farese, Giuseppe: Arthur Schnitzler. Ein Leben in Wien. 1862 - 1931. München 1999.

• Fi[scher], C[ornelia]: Der einsame Weg. Schauspiel in fünf Akten von Arthur Schnitzler. In: Kindlers Neues Literatur-Lexikon. Hrsg. v. Walter Jens. Bd. 14: Re - Schn. München 1991. S. 1026 f.

• Fi[scher], C[ornelia]: Reigen. Zehn Dialoge. Komödie von Arthur Schnitzler. In: Kindlers Neues Literatur-Lexikon. Hrsg. v. Walter Jens. Bd. 14: Re - Schn. München 1991. S. 1033 - 1035.

• Friedrichsmeyer, Erhard: Schnitzlers "Der grüne Kakadu". In: ZfdPh 88 (1969) S. 209 - 228.

• Fritsche, Alfred: Dekadenz im Werk Arthur Schnitzlers. Bern u. Frankfurt/M. 1974. (= Europäische Hochschulschriften. Reihe 1: Deutsche Sprache und Literatur. Bd. 98.)
[Hierzu Rezension v. Donald G. Daviau. In: Modern Austrian Literature 10 (1977) No. 1. S. 93 - 95]

• Glaser, Horst Albert: Arthur Schnitzler und Frank Wedekind. Der doppelköpfige Sexus. In: Wollüstige Phantasie. Sexualästhetik der Literatur. Hrsg. v. Horst Albert Glaser. München 1974. (= Reihe Hanser. 147.) S. 148 - 184.

• Goldsmith, Ulrich K. (Hrsg.): Der Briefwechsel Fritz von Unruhs mit Arthur Schnitzler. In: Modern Austrian Literature 10 (1977) No. 3/4. S. 69 - 127.

• Gutjahr, Ortrud: Im Wechselspiel von Enthusiasmus und Melancholie. Zu Arthur Schnitzlers "Reigen". In: Melancholie und Enthusiasmus. Studien zur Literatur- und Geistesgeschichte der Jahrhundertwende. Hrsg. v. Karol Sauerland. Frankfurt/M., Bern, New York u. Paris 1988. (= Akten internationaler Kongresse auf den Gebieten der Ästhetik und der Literaturwissenschaft. Bd. 5.) S. 69 - 83.

• Gutt, Barbara: Die Emanzipation der Frau bei Arthur Schnitzler. Diss. Berlin 1975.

• Heine, Wolfgang (Hrsg.): Der Kampf um den Reigen. Vollständiger Bericht über die sechstägige Verhandlung gegen Direktion und Darsteller des Kleinen Schauspielhauses Berlin. Hrsg. und mit einer Einleitung versehen v. Wolfgang Heine. Berlin 1922.

• Heresch, Elisabeth: Arthur Schnitzler in Rußland. In: Modern Austrian Literature 10 (1977) No. 3/4. S. 283 - 308.

• Hinderer, Walter: Der Aufstand der Marionetten: Zu Arthur Schnitzlers Groteske "Der grüne Kakadu". In: Zeitgenossenschaft. Zur deutschsprachigen Literatur im 20. Jahrhundert. Festschrift für Egon Schwarz zum 65. Geburtstag. Hrsg. v. Paul Michael Lützeler. Frankfurt/M. 1987. S. 12 - 32.

• Hofmannsthal, Hugo von: Arthur Schnitzler. Zum 60. Geburtstag. In: Ders.: Die Berührung der Sphären. 1.-3. Aufl. Berlin 1931. S. 308 f.

• H[ubert], U[lrich]: Komtesse Mizzi oder Der Familientag. Komödie in einem Akt von Arthur Schnitzler. In: Kindlers Neues Literatur-Lexikon. Hrsg. v. Walter Jens. Bd. 14: Re - Schn. München 1991. S. 1029 f.

• Jägersküpper, Klaus H.: Zwischen Illusionen, Theaterspiel und Wirklichkeit. Impressionistische Dramatik Arthur Schnitzlers am Beispiel des grotesken Einakters "Der grüne Kakadu". Berlin 1996. (= Literaturwissenschaft. Bd. 1.) [Zugleich: Diss. Düsseldorf 1996]

• Janz, Rolf-Peter u. Klaus Laermann: Arthur Schnitzler. Zur Diagnose des Wiener Bürgertums im Fin de siècle. Stuttgart 1977.

• Kapp, Julius: Arthur Schnitzler. Leipzig 1912.

• Kilian, Klaus: Die Komödien Arthur Schnitzlers. Sozialer Rollenzwang und kritische Ethik. Düsseldorf 1972. (= Literatur in der Gesellschaft. 7.) [Zuvor: Diss. Bochum 1969]

• [Kindlers Literatur-Lexikon - Redaktion]: Der Grüne Kakadu. Groteske in einem Akt von Arthur Schnitzler. In: Kindlers Neues Literatur-Lexikon. Hrsg. v. Walter Jens. Bd. 14: Re - Schn. München 1991. S. 1028 f.

• [Kindlers Literatur-Lexikon - Redaktion]: Liebelei. Schauspiel in drei Akten von Arthur Schnitzler. In: Kindlers Neues Literatur-Lexikon. Hrsg. v. Walter Jens. Bd. 14: Re - Schn. München 1991. S. 1030 f.

• Klemperer, Victor: Arthur Schnitzler. In: Bühne und Welt 13 (1910/11) S. 355 - 368.

• Kluge, Gerhard: Die Dialektik von Illusion und Erkenntnis als Strukturprinzip des Einakters bei Arthur Schnitzler. In: Jahrbuch der Deutschen Schillergesellschaft 18 (1974) S. 482 - 505.

• Kluge, Gerhard: Zum Thema Verführung in Arthur Schnitzlers "Komödie der Verführung". In: ZfdPh 103 (1984) S. 551 - 563.

• Körner, Josef: Arthur Schnitzlers Gestalten und Probleme. Zürich, Wien u. Leipzig 1921.

• Lindgren, Irène: Arthur Schnitzler im Lichte seiner Briefe und Tagebücher. Heidelberg 1993. (= Beiträge zur neueren Literaturgeschichte. 127.)

• Lindken, Hans Ulrich: Interpretationen zu Arthur Schnitzler. München 1970.

• Lucas, Lore: Arthur Schnitzler: "Der grüne Kakadu". Der groteske Verfremdungsdialog. In: Dies.: Dialogstrukturen und ihre szenischen Elemente im deutschsprachigen Drama des 20. Jahrhunderts. Bonn 1969. (= Abhandlungen zur Kunst-, Musik- und Literaturwissenschaft. Bd. 72.) S. 167 - 175.

• Marcuse, Ludwig: Berlin 1920. Sex, Politik und Kunst - im Reigen. In: Ders.: Obszön. Geschichte einer Entrüstung. 11. - 15. Tsd. München 1962. S. 207 - 263.

• Melchinger, Christa: Illusion und Wirklichkeit im dramatischen Werk Arthur Schnitzlers. Heidelberg 1968. (= Beiträge zur neueren Literaturgeschichte. 7.)

• Mennemeier, Franz Norbert: Die Revolution, von unten gesehen. Zu Arthur Schnitzlers "Der grüne Kakadu". In: Deutsche Dichtung um 1890. Beiträge zu einer Literatur im Umbruch. Hrsg. v. Robert Leroy u. Eckart Pastor. Bern, Frankfurt/M., New York u.a. 1991. S. 391 - 397.

• Meyer, Imke: Männlichkeit und Melodrama. Arthur Schnitzlers erzählende Schriften. Würzburg: Verlag Königshausen & Neumann 2009.

• Meyhöfer, Annette: "Die eine Hälfte küßte ich". Über die Tagebücher des Dramatikers und Erotomanen Arthur Schnitzler. In: DER SPIEGEL 44 (1990) Nr. 25 vom 18. 6. S. 180 - 185.

• Möhrmann, Renate: Schnitzlers Frauen und Mädchen. Zwischen Sachlichkeit und Sentiment. In: Diskussion Deutsch 13 (1982) S. 507 - 517.

• Morse, Margaret: Decadence and Social Change. Arthur Schnitzler's Works as an Ongoing Process of Deconstruction. In: Modern Austrian Literature 10 (1977) No. 2. S. 37 - 52.

• Müller-Freienfels, Reinhard: Das Lebensgefühl in Arthur Schnitzlers Dramen. Diss. Frankfurt/M. 1954.

• Nehring, Wolfgang: Schnitzler, Freud's Alter Ego? In: Modern Austrian Literature 10 (1977) No. 3/4. S. 179 - 194.

• Nehring, Wolfgang: Zwischen Identifikation und Distanz. Zur Darstellung der jüdischen Charaktere in Arthur Schnitzlers "Der Weg ins Freie". In: Akten des 7. Internationalen Germanistenkongresses, Göttingen 1985. Bd. 5. Hrsg. v. Albrecht Schöne. Tübingen 1986. S. 162 - 170.

• Neumann, Gerhard / Müller, Jutta: Der Nachlaß Arthur Schnitzlers. Verzeichnis des im Schnitzler-Archiv der Universität Freiburg i. Br. befindlichen Materials. Mit einem Vorwort von Gerhart Baumann und einem Anhang von Heinrich Schnitzler: Verzeichnis des in Wien vorhandenen Nachlaßmaterials. München 1969.

• Ni[ekisch], M[artin]: Das weite Land. Tragikomödie in fünf Akten von Arthur Schnitzler. In: Kindlers Neues Literatur-Lexikon. Hrsg. v. Walter Jens. Bd. 14: Re - Schn. München 1991. S. 1039 f.

• Offermanns, Ernst Ludwig: Arthur Schnitzler. Das Komödienwerk als Kritik des Impressionismus. München 1973. (= Kritische Information. 9.)
[Hierzu Rezension v. Hans Ulrich Lindken. In: Modern Austrian Literature 10 (1977) No. 2. S. 134 - 137]

• Ohl, H.: Figurensprache - Sprachfiguren. Zur Sprachgestaltung in den Bühnenstücken Arthur Schnitzlers. In: Jahrbuch des Freien Deutschen Hochstifts (1999)

• Otis, Laura: The Language of Infection: Disease and Identity in Schnitzler`s "Reigen". In: The Germanic Review 70 (1995) S. 65 - 75.

• Perlmann, Michaela L.: Arthur Schnitzler. Stuttgart 1987. (= Sammlung Metzler. 239.)

• Reich-Ranicki, Marcel: Bei Schnitzler ist das Grausame diskret. Aus Anlaß seiner "Briefe 1875 - 1912" und der ersten Bände seines Tagebuchs. In: FAZ Nr. 30 vom 4. 2. 1984. Lit.-Beil.

• Reik, Theodor: Arthur Schnitzler als Psychologe. Minden 1913.

• Rey, William H.: Die geistige Welt Arthur Schnitzlers. In: WW 16 (1966) S. 180 - 194.

• Rey, William H.: "Werden, was ich werden sollte": Arthur Schnitzlers Jugend als Prozeß der Selbstverwirklichung. In: Modern Austrian Literature 10 (1977) No. 3/4. S. 129 - 142.

• Rieder, Heinz: Arthur Schnitzler. Das dramatische Werk. Wien 1973. (= Profile. 2.)

• Rosenbaum, Uwe: Die Gestalt des Schauspielers auf dem deutschen Theater des 19. Jahrhunderts mit der besonderen Berücksichtigung der dramatischen Werke von Hermann Bahr, Arthur Schnitzler und Heinrich Mann. Diss. Köln 1970.

• Rühle, Günther: Der ewige Reigen. In: Schnitzler, Arthur: Reigen. Zehn Dialoge. - Liebelei. Schauspiel in drei Akten. Mit einem Vorwort von Günther Rühle und einem Nachwort von Richard Alewyn. Erweiterte Neuausgabe. 182.-187. Tsd. Frankfurt/Main 1989. (= Fischer-Tb. 7009.) S. 5 - 19.

• Salkind, Alexander: Arthur Schnitzler. Eine kritische Studie über seine hervorragendsten Werke. Berlin u. Leipzig 1907.

• Schaeffer, Emil: Arthur Schnitzler. In: Die Gesellschaft 13 (1897) Bd. II. S. 22 - 33.

• Scheible, Hartmut: Arthur Schnitzler. In Selbstzeugnissen und Bilddokumenten. Reinbek 1976. (= rowohlts bildmonographien. 235.)

• Scheible, Hartmut: Arthur Schnitzler und die Aufklärung. München 1977.

• Scheible, Hartmut: Arthur Schnitzler. Figur - Situation - Gestalt. In: Die neue Rundschau 92 (1981) H. 2. S. 67 - 89.

• Scheible, Hartmut: "Ich kann schreiben nach jeder Richtung." Journalistenkomödien von Kotzebue bis Schnitzler. In: Ders.: Liebe und Liberalismus. Über Arthur Schnitzler. Bielefeld 1996. S. 9 - 57. [Zuerst in: Sprachkunst 26 (1995) S. 213 - 254]

• Scheible, Hartmut: Liebe und Liberalismus. Arthur Schnitzlers Werk in Grundzügen. In: Ders.: Liebe und Liberalismus. Über Arthur Schnitzler. Bielefeld 1996. S. 59 - 104.

• Schiffer, Helga: Experiment und Ethik in Arthur Schnitzlers "Paracelsus". In: Amsterdamer Beiträge zur neueren Germanistik 18 (1984) S. 329 - 357.

• Schiffer, Helga: Die frühen Dramen Arthur Schnitzlers. Dramatisches Bild und dramatische Struktur. Amsterdam 1994. (= Amsterdamer Publikationen zur Sprache und Literatur.)

• Schinnerer, Otto P.: The History of Schnitzler`s "Reigen". In: Publications of the Modern Language Association of America [PMLA] 46 (1931) S. 839 - 859.

• Schinnerer, Otto P.: The Suppression of Schnitzler`s "Der grüne Kakadu" by the Burgtheater. Unpublished Correspondence. In: The Germanic Review 6 (1931) S. 183 - 192.

• Schnabel, Werner Wilhelm: "Professor Bernhardi" und die Wiener Zensur. Zur Rezeptionsgeschichte der Schnitzlerschen Komödien. In: Schiller-Jahrbuch 28 (1984) S. 349 - 383.

• Schnitzler, Olga: Spiegelbild der Freundschaft. Salzburg 1962.

• Schorske, Carl E.: Schnitzler und Hofmannsthal. Politik und Psyche im Wien des Fin de siècle. In: Wort und Wahrheit 17 (1962) S. 367 - 381.

• Sebald, W. G.: Die Mädchen aus der Feenwelt - Bemerkungen zu Liebe und Prostitution mit Bezügen zu Raimund, Schnitzler und Horváth. In: Neophilologus 67 (1983) S. 109 - 117.

• Sebald, W. G.: Das Schrecknis der Liebe. Überlegungen zu Schnitzlers "Traumnovelle". In: Merkur 39 (1985) S. 120 - 131.

• Singer, Herbert: Arthur Schnitzler: "Der grüne Kakadu". In: Das deutsche Lustspiel. Hrsg. v. Hans Steffen. Bd. II. Göttingen 1969. S. 61 - 78.

• Soehnlein, Heike: Gesellschaftliche und private Interaktionen. Dialoganalysen zu Hugo von Hofmannsthals "Der Schwierige" und Schnitzlers "Das weite Land". Tübingen 1986.

• Specht, Richard: Arthur Schnitzler. Der Dichter und sein Werk. Eine Studie. Berlin 1922.

• Strobl, Karl Hans: Arthur Schnitzler. In: Das literarische Echo 9 (1906/07) Sp. 576 - 587.

• Stümcke, Heinrich: Arthur Schnitzler, Der Ruf des Lebens. In: Ders.: Modernes Theater. Eindrücke und Studien. Berlin o.J. [1907] (= Deutsche Bücherei. Bd. 82/83.) S. 62 - 67.

• Swales, Martin: Schnitzler's Tragi-comedy: A Reading of "Das weite Land". In: Modern Austrian Literature 10 (1977) No. 3/4. S. 233 - 245.

• Urban, Bernd: Arthur Schnitzler und Sigmund Freud: Aus den Anfängen des "Doppelgängers". Zur Differenzierung dichterischer Intuition und Umgebung der frühen Hysterieforschung. In: GRM N.F. 24 (1974) S. 193 - 223.

• Wagner, Renate: Arthur Schnitzler. Eine Biographie. Wien, München u. Zürich 1981.

• Wagner, Renate u. Brigitte Vacha: Wiener Schnitzler-Aufführungen 1891 - 1970. München 1971. (= Studien zur Kunst des neunzehnten Jahrhunderts. 17.)

• Weigel, Hans: Die große Vergeblichkeit. Zum hundertsten Geburtstag Arthur Schnitzlers. In: Neue Deutsche Hefte 9 (1962) H. 88. S. 25 - 43.

• Weinhold, Ulrike: Arthur Schnitzler und der weibliche Diskurs. Zur Problematik des Frauenbilds der Jahrhundertwende. In: Jahrbuch für Internationale Germanistik 19 (1987) H. 1. S. 110 - 145.

• Welzig, Werner: Das Tagebuch Arthur Schnitzlers 1879 - 1931. In: Internationales Archiv für Sozialgeschichte der deutschen Literatur 6 (1981) S. 78 - 111.

• Werner, Ralph Michael: Impressionismus als literarhistorischer Begriff. Untersuchung am Beispiel Arthur Schnitzlers. Frankfurt/Main u. Bern 1981. (= Europäische Hochschulschriften: Reihe 1, Deutsche Sprache und Literatur. 402.)

• Wilhelm, Paul: Wiener Kunst. Arthur Schnitzler - Hugo von Hofmannsthal. In: Die Gesellschaft 15 (1899) Bd. II. S. 336 - 341.

• Wille, Franz: Der lange Abschied zum neuen Anfang. Wie an der Berliner Schaubühne die zukünftige künstlerische Leiterin Andrea Breth Schnitzlers "Der einsame Weg" inszenierte. In: Theater heute 32 (1991) H. 11. S. 20 - 23.

• Willenberg, Heiner: Die Darstellung des Bewußtseins in der Literatur. Vergleichende Studien zu Philosophie, Psychologie und deutscher Literatur von Schnitzler bis Broch. Frankfurt/M. 1974.

• Z[ivsa], I[rena und Kindlers Literatur-Lexikon - Redaktion]: Professor Bernhardi. Komödie in fünf Akten von Arthur Schnitzler. In: Kindlers Neues Literatur-Lexikon. Hrsg. v. Walter Jens. Bd. 14: Re - Schn. München 1991. S. 1032 f.

Zurück zur Übersicht "Sekundärliteratur > Autoren"

[Home] [Wir über uns/Kontakt] [Autoren] [Werkverzeichnisse] [Sekundärliteratur] [Epochen] [Begriffs-Lexikon]
[
Theorie] [Literaturpreise] [Rezensionen] [Aufsätze] [News-Archiv] [Links & Adressen]