HomeWir über uns/KontaktAutorenWerkverzeichnisseSekundärliteratur EpochenBegriffs-Lexikon Theorie Literaturpreise Rezensionen Aufsätze
News-Archiv
Links & Adressen
Special: Rezensionsprojekt Winnweiler > Grußwort Dr. Klaus Kremb

Wozu lesen?
Grußwort des Schulleiters Dr. Klaus Kremb

Dr. Klaus KrembWozu lesen? Eine schlüssige Antwort gibt das Deutsche PISA-Konsortium: "Die intensive Teilhabe an der Lesekultur ist eine elementare Voraussetzung für eine breite Partizipation am sozialen Leben. Eine breite Rolle kommt dabei dem Informationslesen und dem Lesen zur Wissenserweiterung zu."

Initiativen wie die des Deutsch-Grundkurses 12 des Wilhelm-Erb-Gymnasiums Winnweiler unter Leitung von Frau Studienrätin Friderike Beyer sind deshalb überaus begrüßenswert: Denn es ging nicht nur darum, dass Romane der neueren Literatur gelesen und Informationen über die Autoren recherchiert und die Bücher im Kurs vorgestellt wurden. Vielmehr sollten auch Besprechungen verfasst werden, um sie im Internet einzustellen.

Dass auch diese Internet-Veröffentlichung möglich wurde, gibt dem Lese-Projekt seinen besonderen Reiz. Ich danke deshalb allen Beteiligten für diese Initiative - den Schülerinnen und Schülern, Frau Studienrätin Beyer sowie Herrn Dr. Holger Dauer, dem Herausgeber des Literatur-Info-Portals "TourLiteratur".

Möge dieses Lese-Projekt deshalb Folgen haben. Nicht nur im Blick auf PISA!

Dr. Klaus Kremb
Schulleiter des Wilhelm-Erb-Gymnasiums Winnweiler

Zurück zur Übersicht

[Home] [Wir über uns/Kontakt] [Autoren] [Werkverzeichnisse] [Sekundärliteratur] [Epochen] [Begriffs-Lexikon]
[
Theorie] [Literaturpreise] [Rezensionen] [Aufsätze] [News-Archiv] [Links & Adressen]