HomeWir über uns/Kontakt/ImpressumAutorenSekundärliteratur Theorie Literaturpreise Rezensionen Aufsätze Kreatives Schreiben News-Archiv Links & Adressen

Sekundärliteratur > Autoren > Friedrich Dürrenmatt (1): Allgemein zu Leben und Werk

Weiterführende Literatur zu Friedrich Dürrenmatt

Allgemein zu Leben und Werk Zu einzelnen wichtigen Werken Einzelaspekte

 

Friedrich Dürrenmatt: Allgemeine Literatur zu Leben und Werk

Armin Arnold
Friedrich Dürrenmatt.
3., ergänzte Neuauflage. Berlin: Colloquium Verlag 1974.
(= Köpfe des XX. Jahrhunderts. Bd. 57.)
95 Seiten

Heinz Ludwig Arnold
Querfahrt mit Friedrich Dürrenmatt.
Zürich: Diogenes Verlag 1998.
208 Seiten
Elisabeth Brock-Sulzer
Friedrich Dürrenmatt. Stationen seines Werkes.
Zürich: Diogenes Verlag 1986.
372 Seiten
[Friedrich Dürrenmatt]
Schriftsteller und Maler.
Zürich: Diogenes Verlag 1994.
320 Seiten
[Friedrich Dürrenmatt]
Dürrenmatt. Sein Leben in Bildern.
Zürich: Diogenes Verlag 2010.
ca. 304 Seiten
(erscheint laut Verlag Februar 2011)

Heinrich Goertz
Friedrich Dürrenmatt in Selbstzeugnissen und Bilddokumenten.
11. Aufl. Reinbek: Rowohlt Verlag 1987. (= rororo taschenbuch. – rowohlts bildmonographien.)
152 Seiten
Wilhelm Große
Friedrich Dürrenmatt.
Stuttgart: Reclam Verlag 1998. (= Literaturwissen für Schule und Studium. - RUB. 15214.)
176 Seiten

Egon Karter
Mit und über Friedrich Dürrenmatt. Essay.
Basel: Opinio Verlag Friedrich Reinhardt 2001.
120 Seiten
Daniel Keel (Hrsg.)
Über Friedrich Dürrenmatt.
Zürich: Diogenes Verlag 1998.
576 Seiten

Gerhard P. Knapp
Friedrich Dürrenmatt.
2., überarb. u. erweit. Aufl. Stuttgart: Metzler 1993.
(= Sammlung Metzler. 196.)
224 Seiten
Jan Knopf
Friedrich Dürrenmatt.
München: C. H. Beck Verlag 1988. (= Beck’sche Reihe. Autorenbücher.)
216 Seiten

Hans Mayer
Frisch und Dürrenmatt.
Frankfurt/Main: Suhrkamp Verlag 1992.
(= Bibliothek Suhrkamp.)
184 Seiten
Jürgen Söring / Annette Mingels (Hrsg.)
Dürrenmatt im Zentrum. 7. Internationales Neuenburger Kolloquium 2000.
Frankfurt/Main, Bern u.a.: Peter Lang Verlag 2004.
364 Seiten

Lutz Tantow
Friedrich Dürrenmatt. Moralist und Komödiant.
München: Heyne Verlag 1995. (= Heyne Biographien.) .
272 Seiten
Ulrich Weber
Friedrich Dürrenmatt. Von der Lust, die Welt nochmals
zu erdenken.

Bern: Haupt Verlag 2006. (= CH Wissen – Le savoir suisse.) 142 Seiten

Literatur zu Friedrich Dürrenmatt: Allgemein zu Leben und Werk Zu einzelnen wichtigen Werken Einzelaspekte

[
Home] [Wir über uns/Kontakt/Impressum] [Autoren] [Sekundärliteratur] [Theorie]
[Literaturpreise] [Rezensionen] [Aufsätze]
[
Kreatives Schreiben] [News-Archiv] [Links & Adressen]